Contact:  +49 511 / 51 43 95

bi-net concept
Coaching Consulting Marketing

IDEALFORMEL:
Coaching
Consulting
Marketing
in einem Prozeß

Es wäre vermessen zu glauben, ein Coach wäre klüger als der Klient.

Und ebenso fragwürdig scheint die Annahme, daß ein Fremder besser weiß, was das Richtige ist für einen, wo niemand anderes mehr Wissen haben kann über sich als man selbst.
Beides stimmt.
Und ist doch nicht die ganze Wahrheit.

Bei folgenden Aspekten unterstützt ein Coach – vielleicht nicht alternativlos – aber meßbar effektiv:

  • Selbstehrlichkeit,
  • verlassen der verschiedenen Rollen, die wir spielen (auch vor uns selbst – oft ohne
    es zu bemerken, es ist uns in Fleisch und Blut übergegangen),
  • zu viele oder zu wenige Zweifel an unseren Fähigkeiten,
  • zu viel Bravsein/Funktionieren,
  • zu wenig Mut, über Grenzen zu gehen und fremdes Terrain zu erobern.

Hochgesteckte ZieleEhrgeizig sein meint ja nicht, die Goldmedaille bei Olympia zu ergattern, sondern die inneren Lebenserwartungen zu verwirklichen. Aus vielerlei Gründen sprechen wir ungern mit anderen über unsere „hochgesteckten“ Lebensziele. Ja, wir trauen uns allermeistens nicht mal, diese laut vor uns selbst zu nennen, geschweige dafür konkrete Wege einzuschlagen. Unsere Gedanken und Gefühle zirkulieren in Endlosschleife, wir drehen uns nicht selten ein Leben lang im Kreise und warten – vergeblich – auf den Tag X. Jeder von uns ist ja so clever, immer mehr pro als contra zu finden für das, was wir beabsichtigen zu tun bzw. umgekehrt. Wir erfüllen dann Erwartungen, die längst nicht mit unseren Sehnsüchten, Ansprüchen und eigentlichen Vorstellungen übereinstimmen.

Beim Coaching wird das Gedankenkarussell unterbrochen, um die Ideen mit allen ihren Konsequenzen zu Ende zu denken! Denn fast immer beenden wir unsere gedanklichen Vorhaben an der Stelle, die uns „gefällt“, die „ok“ ist, also bequem und keine großen Veränderungen zumutet. Der Coach erkennt sowohl die inneren Lebensziele als auch den geeigneten, nur auf die Persönlichkeit des Klienten zugeschnittenen Weg. Und entscheidend : er begleitet diesen Weg und hilft sehr pragmatisch, diesen durchzusetzen. Seine Außensicht bewirkt eine Veränderung des Denkmusters und setzt so die Handlungsänderung in Gang. Sich selbst verstehen, ist Grundlage für gute Kommunikation und von ganz besonders großer Wichtigkeit. Diese Fähigkeit wird mit dem Coach erarbeitet, trainiert und nach gewisser Zeit eine immer abrufbare Selbstverständlichkeit.